Anneke, 25, Speyer: Blonde Lady sucht Lover

Seid mir alle ganz lieb gegrüßt. Bin ja schon ganz aufgeregt wie mein Werdegang auf dieser Community zum Näherkommen wohl verlaufen wird – hoffentlich positiv.
Ich erwarte aber nicht zu viel, so kann man dann auch nicht so enttäuscht werden. Eine Strategie, die ich schon lange verwende um mich so durch das Leben zu wurschteln.
Da ich schon sehr früh ein Kind zur Welt gebracht habe und dann ziemlich schnell alleine sitzen gelassen wurde, ist meine jetzige Lebenssituation recht anstrengend und demenentsprechend sexarm.
Allgemein bin ich der Meinung, dass etwas mehr Lustbefriedigung in mein Leben Einzug halten könnte. Das ist aber in meiner Situation eben schwer zu bewerkstelligen. Hoffentlich kann mich diese Community dabei unterstützen.

Dabei bin ich sehr wohl an Erotikkontakte privater Natur interessiert, denn für eine richtige, feste Partnerschaft fehlt mir einfach die Muße und auch die Zeit. Eine neue Beziehung erfordert Energie und Engagement und von beidem besitze ich nicht gerade nicht viel.
Umso wichtiger ist es mir, dass sich eine eventuelle intime Bekanntschaft möglichst unkompliziert gestaltet. Es muss auch nicht zu sehr in die Tiefe gehen. Ganz einfach gesagt, sollte man einfach eine angenehme lustvolle Auszeit miteinander verbringen. Sich dabei etwas nett miteinander unterhalten, wobei Floskeln und ein paar Oberflächlichkeiten voll in Ordnung sind. Der körperliche Kontakt und das Stillen körperlicher Bedürfnisse sind mir ehrlich am wichtigsten.

Da ich ja schon ein Kind bekommen habe, hat mein Körper Spuren davon getragen, die dich hoffentlich nicht zu sehr stören sollten.
Auch wenn man es auf meinem Profilfoto nicht sieht und ich da recht nett aussehe, so sieht es unter meiner Kleidung doch etwas anders aus.
Ganz nackt sieht man meine Dehnungsstreifen und auch meine Brüste hängen seitdem wie zwei leere Schläuche herunter, wenn ich den BH ausziehe. Dazu habe ich noch recht große Brustwarzen, die den Schlaucheindruck komplettieren. Das finde ich auch nicht so schön, aber lässt sich jetzt mal eben nicht so einfach ändern. Aber es gibt schlimmeres und ich hoffen, dass meine Ehrlichkeit belohnt wird.
Ich hätte dies ja nicht schreiben müssen, aber finde es besser es gleich zu erwähnen.
Ansonsten bin ich beim Poppen noch angenehm eng. Bin aber einfach nicht mehr ganz so schlank wie früher, da ich nicht mehr so oft zum Sport komme. Ich finde aber eine Frau soll sich auch schön weich anfühlen.
Meine Vorlieben sind verhandelbar und ich gehe gerne auch auf meinen Bettpartner ein. Prinzipiell ist auch Analsex möglich, wenn dein Penis nicht zu wuchtig ist.
Noch mehr an intimen Details lasse ich jetzt. Ich denke im Gespräch, respektive Chat, miteinander wird sich sicherlich noch das eine oder ander klären.

Gratis Anmelden und alles sehen